zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Ressourceneffizienz und Werkstoffe www.baywiss.de

Teil des Netzwerks sein Mitglied werden

© fauxels / pexels

Wir freuen uns auf neue Mitglieder!

Wir wollen unser Verbundkolleg vergrößern und nachhaltig weiterentwickeln. 

Alle interessierten Wissenschaftler*innen, Promovierende und Studierende an den bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften und Universitäten, die an einer Zusammenarbeit und/ oder Promotion im Bereich Ressourceneffizienz und Werkstoffe interessiert sind, sind herzlich einladen, unseren Koordinator zu kontaktieren.

Unser Verbundkolleg

Das Verbundkolleg Ressourceneffizienz und Werkstoffe wurde im Juli 2017 unter dem Dach des Bayerischen Wissenschaftsforums – BayWISS gegründet. Mit dem Ziel den wissenschaftlichen Nachwuchs vor allem an Hochschulen für angewandte Wissenschaften zu fördern, bieten wir überdurchschnittlichen Absolvent*innen mit der BayWISS-Verbundpromotion einen strukturierten, transparenten und planbaren Weg zur Promotion. Wir sichern die wissenschaftliche Qualität und bieten den Wissenschaftler*innen aus den relevanten Fachgebieten eine wichtige Plattform für den Austausch und die Umsetzung von innovativen Ideen.

Der Weg ins Verbundkolleg Ressourceneffizienz und Werkstoffe

 

*Jede bayerische Hochschulleitung kann bei thematischer Passung formlos eine Mitgliedschaft der Hochschule in einem Verbundkolleg beantragen, wenn Ideen oder Partner für Kooperationsprojekte vorhanden sind. In dem Antrag ist ein*e Ansprechpartner*in der Hochschule zu benennen.

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen.

Christian Gadelmeier

Christian Gadelmeier

Koordinator BayWISS-Verbundkolleg Ressourceneffizienz und Werkstoffe

Universität Bayreuth
Lehrstuhl Metallische Werkstoffe

Prof.-Rüdiger-Bormann-Str. 1

95447 Bayreuth

Telefon: +49 92155 6612
ressourceneffizienz-werkstoffe.vk@baywiss.de