zur Hauptnavigation springenzum Inhaltsbereich springen

BayWISS-Kolleg Ressourceneffizienz und Werkstoffe www.baywiss.de

Projekte im Verbundkolleg Ressourceneffizienz und Werkstoffe

© Nathan Anderson / unsplash.com

Prozess- und materialtechnische Entwicklung von thermoplastischen Hybridverbunden mit Holzfaserverstärkung

Zur Untersuchung des ersten Ziels werden Holzfasern aus einem thermo-mechanischen Aufschlussprozess auf einem Spritzgusscompounder verarbeitet. Die Holzfasern werden mit Polypropylen und Haftvermittler direkt compoundiert. Ein steigender Holzfaseranteil bis 30 Gew.-% wird untersucht. Die Charakterisierung der Materialkombinationen erfolgt durch mechanische und rheologische Untersuchungen. Es werden sowohl Verarbeitungsparameter (z.B. Massetemperatur, Spritzdruck) als auch Prüfparameter (z.B. Prüftemperatur, Prüfklima) variiert.
Zur Untersuchung des zweiten Ziels wird ein Hybrid-Probekörper verwendet. Dazu werden Holzfasern über ein Air-Lay-Verfahren mit thermoplastischer Matrix zu einem Vlies gelegt. Die Holzfaservliese werden über einen Hybridprozess mit direkt-compoundierten Holzfasern angespritzt und so Funktionselemente (Versteifungsrippen) eingebracht.
Bei der Charakterisierung der Hybrid-Prüfkörper ist vor allem die Verbundhaftung relevant. Es werden sowohl Verarbeitungsparameter (z.B. Einlegertemperatur, Nachdruck) als auch Prüfparameter (z.B. Prüftemperatur, Prüfklima) variiert.

 

Was für mich dieses Projekt besonders attraktiv macht, ist das Spannungsfeld aus technischer Herausfordung, ökologischer Nachhaltigkeit und gesellschaftlicher Relevanz. Ich würde mich freuen, wenn meine Arbeit einen Beitrag zu technologischen Neuerungen und somit zu einer nachhaltigeren Zukunft leistet.

MITGLIED IM KOLLEG

seit

Betreuer Universität Bayreuth:
Betreuer Technische Hochschule Rosenheim:
Frederik Obermeier

Frederik Obermeier

Technische Hochschule Rosenheim

Master of Science

 

  • Bachelor-Studium „Kunststofftechnik“ an der Technischen Hochschule Rosenheim

    Titel "Untersuchung des Brandverhaltens von naturfaserverstärkten Biokunststoffen für Anwendungen im Luftfahrtinterieur"
     
  • Master-Studium „Angewandte Forschung und Entwicklung in den Ingenieurswissenschaften“ an der Technischen Hochschule Rosenheim und der University of Plymouth

    Titel "Differentiation between natural and regenerated cellulose after exposure in the marine environment"
     
  • Promotionsprojekt zum Thema Prozess- und materialtechnische Entwicklung von thermoplastischen Hybridverbunden mit Holzfaserverstärkung an der Technischen Hochschule Rosenheim in Kooperation mit der Universität Bayreuth

 

Technische Hochschule Rosenheim

Hochschulstraße 1, 83024 Rosenheim

frederik.obermeier@th-rosenheim.de

Koordination

Treten Sie mit uns in Kontakt. Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Anregungen.

Christian Gadelmeier

Christian Gadelmeier

Koordinator BayWISS-Verbundkolleg Ressourceneffizienz und Werkstoffe

Universität Bayreuth
Lehrstuhl Metallische Werkstoffe

Prof.-Rüdiger-Bormann-Str. 1

95447 Bayreuth

Telefon: +49 92155 6612
ressourceneffizienz-werkstoffe.vk@baywiss.de